Online-Coaching - Bequem, flexibel und in deiner gewohnten Umgebung

Du möchtest etwas in deinem Leben verändern und glaubst, ein Coaching könnte sinnvoll sein. Aber die Suche nach einem guten Coach kostet dich zu viel Zeit – ganz zu schweigen von langen Fahrtwegen und Terminen zu unmöglichen Zeiten. Vielleicht gibt es auch ein Thema, das dich ganz besonders beschäftigt, aber du scheust dich noch davor, mit einem Fremden darüber zu sprechen. In beiden Fällen kann Online-Coaching eine Lösung für dich sein.

Eine Online-Beratung funktioniert fast genauso wie ein traditionelles Eins-zu-eins-Coaching. Es ist ein geschützter Raum für die wichtigen Themen in deinem Leben: Beruf, Beziehungen, Gesundheit oder auch dein Umgang mit dir selbst und deinen Zielen. Einziger Unterschied: Das Coaching findet bequem bei dir zu Hause statt – mit deinem Online-Coach auf dem Bildschirm.

Die (offensichtlichen) Vorteile beim Online-Coaching

In den USA oder auch in Großbritannien ist Online-Coaching schon längst gang und gäbe. Die deutschsprachigen Länder zögern noch etwas. Dabei hat Online-Coaching viele Vorteile:

Ein Online-Coach ist leichter zu finden. Wenn du nicht gerade in einer Metropole wohnst, ist das Coaching-Angebot in deiner Umgebung wahrscheinlich begrenzt. Was, wenn dir von den zwei Coaches in deiner Nähe keiner sympathisch ist? Dann verzichtest du entweder ganz darauf, lässt dich auf einen halbherzigen Kompromiss ein oder nimmst einen langen Fahrtweg in Kauf. Womit wir beim nächsten Punkt wären.

• Du sparst Zeit. Selbst wenn dein Coach um die Ecke wohnt, kosten Hin- und Rückweg dich Zeit. Außerdem willst du ja ein paar Minuten früher da sein, musst vorher noch die Fenster schließen, den Herd überprüfen … Online-Coaching braucht tatsächlich nur genau die Zeit, die deine Coaching-Sitzung dauert: Rechner an und los.

• Du bleibst flexibel. Du bist geschäftlich viel unterwegs oder möchtest in den Urlaub fahren? Vielleicht wird dein Kind krank und du musst zu Hause bleiben. Durch die Online-Beratung bleibst du dennoch mit deinem Coach in Kontakt – überall dort, wo du Zugang zum Internet oder zu einem Telefon hast.

• Online-Coaching wirkt nachhaltig. Das gilt natürlich auch für das Coaching von Angesicht zu Angesicht. Aber weil das virtuelle Coaching flexibler und zeitsparender ist, integrierst du es leichter in deinen Alltag. Schiebt sich sonst mal schnell eine Dienstreise dazwischen, kommst du so dennoch regelmäßig zu deinen Sitzungen mit deinem Online-Coach. Und siehst somit schneller Ergebnisse.

• Du kannst die Sitzungen mehrmals ansehen. Im Coaching passiert sehr viel in kurzer Zeit. Manchmal so viel, dass dein Kopf kaum hinterherkommt. Auf Wunsch kannst du unsere Coaching-Sitzungen aufzeichnen, sodass du sie dir in aller Ruhe noch einmal ansehen kannst. Du wirst sehen: Manches verstehst du beim zweiten Mal noch intensiver. Ein weiterer Vorteil: Du kannst deine eigene Entwicklung und deine Fortschritte genau beobachten. Schon nach wenigen Sitzungen wirst du feststellen, wie viel sich seit deinem ersten Gespräch verändert hat.

Aber was eine Online-Beratung wirklich besonders macht …


Coaching ist etwas sehr Persönliches. Wenn du Veränderung in dein Leben bringen möchtest, wird sich deine Persönlichkeit entwickeln. Das bedeutet: Du sprichst mit deinem Coach über sehr private, intime Dinge. Eine große Hemmschwelle für viele, die l
eider häufig dazu führt, dass sie nicht die Unterstützung bekommen, die sie brauchen.

Im Online-Coaching fällt das Reden leichter. Du befindest dich zu Hause, in deiner gewohnten Umgebung, vielleicht in deinem Lieblingssessel mit einem Kaffee auf dem Tisch. So fühlst du dich sicher und entspannt. Wenn du möchtest, können deine Coaching-Sitzungen ohne Videoübertragung oder auch gleich per Telefon stattfinden.

Virtuelles Coaching ohne Bild hat noch einen weiteren Vorteil. Studien haben nämlich gezeigt, dass wir intensiver zuhören, wenn wir nicht gleichzeitig ein Bild vor Augen haben. Das bedeutet: Unser Gespräch erreicht effektiver dein Unterbewusstsein und kann dort einen Veränderungsprozess in Gang setzen.

Funktioniert virtuelles Coaching genauso gut wie Coaching vor Ort?

Die kurze Antwort lautet: Ja.
Die längere Antwort: Auch zu diesem Thema forscht die Wissenschaft bereits fleißig. Vermutet wurde nämlich, dass der persönliche Kontakt entscheidend für den Coaching-Erfolg sei. Die Ergebnisse deuten allerdings darauf hin, dass tatsächlich kein Unterschied besteht. Die eigentlich wichtige Arbeit passiert in deinem Kopf – unabhängig davon, ob du deinem Coach gegenübersitzt oder nicht.

Und wenn du den persönlichen Kontakt doch sehr wichtig findest? Dann gibt es noch die Möglichkeit des „Blended Coachings“. Du kommst zu Beginn unserer Zusammenarbeit zum persönlichen Gespräch, damit wir uns kennenlernen. Weitere Sitzungen finden dann online statt, es sei denn, du möchtest zwischendurch weitere persönliche Termine machen. So bekommst du das Beste aus beiden Welten.

Welche Technik brauche ich fürs Online-Coaching?

Gar nicht so viel, wie du vielleicht glaubst. Jedes Smartphone und jedes Tablet kommt heute mit Skype zurecht. Bequemer ist es am Rechner mit Webcam – Voraussetzung ist das aber nicht. Falls du mit der Technik so gar nichts anfangen kannst: Ich biete meine Distance-Beratungen auch übers Telefon an.

Wie ist der Ablauf und was kostet virtuelles Coaching?

Der Ablauf im Online-Coaching unterscheidet sich nicht vom gewöhnlichen Eins-zu-eins-Coaching in der Praxis. Auch hier klären wir zunächst deine aktuelle Situation und deine Ziele, bevor wir uns Schritt für Schritt an die Umsetzung machen.
Wie die Vor-Ort-Sitzung kostet auch die erste Online-Session 200 € (inkl. USt). Jede weitere Sitzung kostet etwa 180 € – der genaue Preis hängt davon ab, wie lange wir miteinander arbeiten.
Benötigst du ein Coaching in einer anderen Sprache? Dann biete ich dir gern Online-Coaching in Englisch, Spanisch oder Französisch an.