Besser Schlafen für mehr Energie

Folgende Tipps können deinen Schlaf verbessern.

Ausreichend und regelmäßig schlafen: Klingt doch einfach und nach Hausverstand, oder?
Ja, und dennoch gibt es einige Dinge zu beachten:

 

Tipps für einen besseren Schlaf

– die Stunden, die du vor Mitternacht schläfst, zählen doppelt

– blauhaltiges Licht am Abend (TV, Handy, Tablet) verschiebt die Melatonin-Ausschüttung. Darum besser darauf verzichten oder dir eine App wie f.lux installieren.

– nur bei genügend Schlaf hat der Körper Zeit, das System “hinunterzufahren” und so Stresshormone und damit auch Fett abzubauen

– wir sind Gewohnheitstierchen, täglich um die gleiche Zeit schlafen zu gehen, hilft unserer inneren Uhr und wir schlafen schneller ein

– der Darm braucht 12 Stunden Ruhe (je vier zum Verdauen, Reinigen und Regenerieren), daher sollte man mindestens 12 Stunden nichts essen. 18.00 bis 6.00 Uhr Pause wirkt Wunder!

– Denke daran, es geht nicht darum, früh aufzustehen, sondern vor allem darum, früh schlafen zu gehen 🙂

 


Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Morgenroutine: den Tag besser planen

Meditation statt Depression

Achtsamer leben

 

Jens Wolff

Ich bin eingetragener Lebens- und Sozialberater, Coach und Trainer in Wien und im Raum Salzburg. Für ein unverbindliches Gespräch melde dich gerne bei mir!

Untere Viaduktgasse 35/13
1030 Wien
Fon: 0676-559 22 23
Mail: office@healingspace.at
Jens Wolff

Letzte Artikel von Jens Wolff (Alle anzeigen)

Jens Wolff
Jens Wolff
Ich bin eingetragener Lebens- und Sozialberater, Coach und Trainer in Wien und im Raum Salzburg. Für ein unverbindliches Gespräch melde dich gerne bei mir! Untere Viaduktgasse 35/13 1030 Wien Fon: 0676-559 22 23 Mail: office@healingspace.at

Es können keine Kommentare abgegeben werden.